Textadventures?

Willkommen auf michaelbaltes.com.

Hier findest du Empfehlungen, News, Reviews und meine Gedanken zum Thema Textadventures. Textadventures? Ja genau, Spiele, die ohne aufwändige Animationen auskommen. Mit Befehlseingabe per Tastatur. Du tippst einfach Kommandos wie „Nimm Apfel“, „Geh nach Norden“ oder „Öffne Türe mit Schlüssel“ und das Spiel regiert darauf. Zug für Zug. Kein Zeitdruck, du spielst in deinem eigenen Tempo. Der Spaß am Rätseln und Lesen steht im Mittelpunkt.

Der ein oder andere erinnert sich vielleicht noch an die 80er Jahre, wo Textadventures die ersten Spiele waren, die eine Geschichte erzählen konnten. Infocom, Magnetic Scrolls, Legend und einige andere kleinere Spielestudios haben zahlreiche Spiele veröffentlicht. Anfang der 90er Jahre war die kommerzielle Zeit der Textadventures passé und die Grafikspiele eroberten den Markt. Doch eine gar nicht mal so kleine Hobbyszene schreibt seit Beginn der 90er Jahre fleißig weiter.

Die zugrunde liegende Spieltechnik hat sich erheblich verbessert und die verfügbaren Autorensysteme sind in zahlreiche Sprachen übersetzt worden. Die im Internet verfügbaren Datenbankseiten verzeichnen Ende 2017 an die 700 deutschsprachige Spiele. Ein Großteil davon ist kostenlos verfügbar oder gar per Browser spielbar.

Alles was du benötigst und ein paar kleine Hilfestellungen für den Anfang findest du unter der Rubrik „Spielen“. Viel Spaß.