Der Garten

Der Garten, von Carsten Kreysler.

Der Autor legt als Erstlingswerk eine Miniatur rund um einen geheimisvollen Garten vor. Als Zugabe gibt es eine Skizze des Gartens, außerdem ist der Quellcode veröffentlicht.

Geschichte gibt es so gut wie keine. Das Hauptaugenmerk des Spiels ist ein Einstieg für Anfänger, der Spieler hat eigentlich nur eine Aufgabe – seinen Hunger zu stillen. Das ist gar nicht so einfach und kann nur durch geschicktes Interagieren mit der Umgebung erreicht werden. Für gelöste Aufgaben gibt es Punkte, das Erreichen der vollen Punktzahl ist eine zusätzliche Herausforderung.

Fazit: das Spiel ist handwerklich gut gemacht und bietet eine gute Anlaufstelle für IF-Neulinge. Die Spielzeit beträgt etwa eine Viertelstunde.